Verstärktes Eindringen von Marktpartnern ins Endkundengeschäft

Der Fachverband SHK Sachsen-Anhalt sieht die Aktivitäten von Marktpartnern zum Direktgeschäft äußerst kritisch. Damit werden grundlegende Prinzipien des freien Unternehmertums, wie z.B. freie Materialwahl, Datenhoheit, Kalkulations- und Preisfindungsfreiheit möglicherweise deutlich eingeschränkt. Auch das Sammeln von Endkundendaten, über welchen Weg auch immer, sowie Eingehen von Serviceverträgen zu Gunsten eines Herstellers, bedrohen das selbständige Agieren von SHK- und OL- Innungsfachbetrieben.

Bedenklich ist, wenn Hersteller den Vertragsabschluss mit dem Endkunden vornehmen und auch noch die Rechnungsstellung an diesen übernehmen wollen. Letzteres sieht beispielsweise das integrierte Online-Vertriebskonzept „Heizung online“ der Firma Vaillant vor.

Vor diesem ernsten Hintergrund bittet der Fachverband SHK Sachsen-Anhalt Sie um Ihre Mithilfe. Durch einen hohen Rücklauf wird die deutliche Argumentationskette des Fachverbandes zu Gunsten eines freien und unabhängigen Unternehmertums gestärkt.

IHR FACHVERBAND SHK

Umfrage: Verstärktes Eindringen von Marktpartnern ins Endkundengeschäft